Zivildiener des Jahres 2017 in NÖ

Armin Robl wurde am 11.Dezember 2017 von Innenminister Wolfgang Sobotka als Niederösterreichischer Zivildiener des Jahres 2017 geehrt.
In seiner Ansprache, vor den Preisträgern aus allen Bundesländern, sagte Sobatka: „Solidarität, Nächstenliebe und Zivilcourage sind wichtige Pfeiler unserer Gesellschaft. Zivildiener leben diese Werte jeden Tag“.

 

Armin absolvierte seinen Zivildienst 2016/17 in der Kindergruppe Kunterbunt. Innerhalb kürzester Zeit ist er zu einem großen Vorbild für viele Kinder geworden. Durch viel gemeinsamen Sport hat er die Kinder zu neuen Ideen inspiriert.
Auch nach Ableistung seines Zivildienstes blieb Armin der Kindergruppe treu und betreut, neben seinem Studium, das Sekretariat der Kindergruppe.

Fotos: © BMI/Pachauer

Mein Kind vergleicht sich ständig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.9 KB